Die digitalen Möglichkeiten der Schulen sind mit Fernunterricht und Online-Betreuung deutlich gewachsen. Doch bei allem Fortschritt fällt es manchen Familien schwer ihre Kinder mit notwendigen aber kostspieligen Computern auszustatten.

Durch eine Spende der Familie des Heidelberger Unternehmers Wolfgang Marguerre konnte die Stadt Heidelberg nun insgesamt 350 Laptops anschaffen. Einige davon wurden auch an Schüler:innen der Marie-Baum-Schule verteilt, die so auch dem digitalen Unterricht ohne technische Nachteile folgen können. Die Schülerinnen und Schüler der Marie-Baum-Schule bedanken sich hier mit wenigen und doch vielen Worten:

“Lieber Herr Marguerre, wir senden Ihnen in unserer Muttersprache ein herzliches Dankeschön für Ihre großzügige Spende!”

 

Foto: Danke-Karten in Landessprachen
PS