Beratungssystem

Das Beratungssystem der MBS steht auf drei Säulen: Beratung, Prävention und Jungendsozialarbeit.  Regelmäßige Treffen des Beratungsteams gewährleisten die Vernetzung der drei Säulen, um für die Schüler*innen adäquate Lösungen zu finden. Das Beratungsteam in Zusammen-arbeit mit dem Kollegium setzt das Konzept Stark-Stärker-Wir des Regierungspräsidiums um.

Die Grundlage aller Beratung bildet: Vertraulichkeit, Verschwiegenheit und Freiwilligkeit.

 

Beratung                                           

Dr. Marion Goltz
goltz@mbs-hd.de
Schullaufbahn, Versetzungsgefährdung, weiterführende Schulen und Ausbildung, Lernschwierigkeiten, Überforderung und Prüfungsängste

Schulsozialarbeit                               

Maike Kempe kempe@jugendagentur-heidelberg.de
kempe@mbs-hd.de
Berufs- und Lebensplanung, Verselbstständigung, schulische Schwierigkeiten, Schulmüdigkeit, Gesundheitsfragen, psychische Belastungen, familiäre, soziale oder finanzielle Schwierigkeiten

Prävention 

Christa Pietsch
pietsch@mbs-hd.de
Mediation und Lernstrategien, Prüfungsvorbereitung, Umgang mit Sucht und Essstörungen, Mobbing und Gewalt, Gesundheitsförderung

Sonderpädagogik

Alexandra Obiora Pavlova
Email@mbs-hd.de
Nachteilsausgleich, Lernschwierigkeiten, Hören und Sehen, Verhalten

Autismusbeauftragte            

Regina Hirthammer
hirthammer@mbs-hd.de
Autismus-Spektrum-Störung, Hilfeplangespräche

SMV Verbindungslehrerin     

Kristina Robker
robker@mbs-hd.de
SMV Verbindungslehrer

Johannes Dicke
dicke@mbs-hd.de
Klärung von Konflikten, Vertretung der Schülerschaft

AV dual

Teamleitung
Jessica Benz
benz@mbs-hd.de
Information und Beratung

Begleitung
N.N.
N.N@mbs-hd.de
Praktikum, Bewerbung, Übergang in den Beruf

Oberstufenberatung

Abteilungsleitung
Bärbel Staiger
staiger@mbs-hd.de

Dr. Karin Ackermann
ackermann@mbs-hd.de
Schullaufbahn, Abitur und Fachhochschulreife