Als Gemeinschaftsprojekt der Berufsschule der Marie-Baum-Schule realisierten die Schülerinnen und Schüler der HOGA T einen Punschverkauf zugunsten von Obdach e.V. Der Betrag wurde persönlich von den beiden Klassenspechern der HOGA T Selim und Marie an den Vorstand von Obdach e.V. Klaus Bowe überreicht, der sich besonders freute, dass sich schon so junge Menschen für ihre Mitmenschen engagieren.

Im Rahmen ihrer gastronomischen Ausbildung setzen sich die Auszubildenden in den Berufen Köchin/Koch, Hotelfachfrau/-mann, Restaurantfachfrau/-mann, Systemgastronom/-in mit unterschiedlichsten Themenkomplexen wie “Gesunde Nährstoffzusammensetzung”, “Verhindern von Lebensmittelverderb”, “Getränkekunde” auseinander. Das letztgenannte Thema betrachtet neben Aufgußgetränken, Wässern, Säften auch Mischgetränke.

Als praktische Umsetzung präsentierten die Azubis unter der am 19.12.2019 ein alkoholfreies Heißgetränk aus vielen guten Zutaten . Dazu wurden frisch gebackene Weihnachtsplätzchen gereicht, die die HOGA 1 herstellte. Für den Verkauf und natürlich den späteren Genuss zu Hause backten Auszubildende der hauswitschaftlichen Klassen (HHB und SBSH) Linzer Torten. Am Ende des Schultages freuten sich die Schülerinnen und Schüler, die das Projekt mit Lehrerin Annika Schmidt organisiert und durchgeführt hatten, dass alle Produkte verkauft wurden und insgesamt ein Betrag von 197€ eingenommen wurde.

Auch der Homepage des Vereins Obdach e.V.  wurde eine Danksagung veröffentlicht. Unser besonderer Dank gebührt natürlich allen Käufern, Genießern, Schenkern und Spendern!!!

SC