Im Februar 2020 fuhren die Eingangsklassen der Marie-Baum-Schule Heidelberg auf die Jugendburg Rotenberg in der Nähe von Wiesloch, um sich für die Oberstufe fit zu machen. Hierzu wurden vielfältige Workshops, zum Teil mit Unterstützung von externen Referenten angeboten: neben der eigenständigen Erstellung von Lernvideos standen ein Klassencoaching, Stressprävention und Teamentwicklung sowie ausgefallene Aktionen wie “Geocaching” und “Exit Games” auf dem Programm.

Abends konnte die Teamentwicklung bei Tischtennis, Lagerfeuer,Gesellschaftsspielen sowie einem abenteuerlichen Ausflug zum Supermarkt oder bei Unterhaltungen in gemütlicher Runde fortgesetzt werden. Vielen herzlichen Dank an Max Wejwer von der evangelischen Landeskirche Baden für die Durchführung des Exitgames Demokratie und Digitalisierung, Thomas Knemöller für die Einheit zur Stressprävention, Julia Dörflinger und Friederike Erbe von der Jugendagentur Heidelberg für die Teamentwicklung und allen beteiligten Lehrerkolleg*innen für ihr Engagement.

 

Im Downloadbereich findet ihr die von den Schülerinnen und Schülern erstellten Lernvideos.